News Technik

walimex pro Objektive ab sofort auch für spiegellose Systemkameras
Jetzt gibt es die walimex pro Objektive auch für die Nikon 1, Canon EOS M und Pebtax Q. Die Objektive werden auch im Set mit einem jeweils passenden Adapter präsentiert. Damit erweitert sich das Objektivangebot für spiegellose Systemkameras.

walimex pro VDSLR Fish-Eye II

 

Auch Nutzer der spiegellosen Systemkameras Nikon 1, Canon EOS M und Pentax Q können in Zukunft die Vorteile der walimex pro Objektive nutzen. Dank einer stufenlosen Blende, eines Zahnkranzes an Blenden- und Fokusring sowie einer speziellen Beschriftung eignen sie sich gleichermaßen zum Filmen und Fotografieren.

Angeboten werden von zahlreiche Festbrennweiten zu denen unter anderem das walimex pro 8/3,8 VDSLR Fish-Eye II. Mit seinem 180 Grad-Bildwinkel eignet es sich für Fun- und Actionaufnahmen ebenso wie für Architektur- und Landschaftsaufnahmen.

Für interessante Landschaftspanoramen und Architekturaufnahmen bieten sich die Superweitwinkelbrennweiten 14/3,5 VDSLR und 24/1,5 VDSLR an. Als Weitwinkelobjektiv für die Reportagefotografie eignet sich das 35/1,5 VDSLR, während für die Porträtfotografie das 85/1,5 VDSLR zur Verfügung steht.

 

http://www.walimex.com/

_____________________________________________________________________

 

Panasonic Lumix GF6 – die neue mit dem besonderen Touch
Panasonic erweitert seine Micro Four Thirds Systemkamerareihe mit einem fortschrittlich ausgestatteten, superkompakten Modell. Die Lumix GF6 präsentiert sich als kompaktes Kommunikationstalent mit vielversprechenden Ausstattungsmerkmalen.

Kleine Kamera mit großen Fähigkeiten: die neue Lumix DMC GF6 von Panasonic

Herzstück der eleganten, superkompakten Lumix GF6 ist ein Live-MOS-Sensor mit 16 Megapixel Auflösung. Die Signalverarbeitung übernimmt der weiter entwickelte Venus Engine-Bildprozessor, der für eine dreistufige Rauschunterdrückung sorgt und so Empfindlichkeiten bis maximal ISO 25.600 ermöglicht. Weiterhin ist die Lumix GF6 mit Wi-Fi®und NFC (Near Field Communication)-Technologie ausgestattet. Das ermöglicht durch Berührung den Aufbau einer kabellosen Verbindung mit Smartphones oder Tablet-PCs. Damit können Fotos und Videos per Instant-Transfer-Funktion automatisch nach der Aufnahme auf das Mobilgerät übertragen werden. Und mehr noch: Selbst die Bildkontrolle und Fernsteuerung der GF6 ist über Smartphone oder Tablet-PC möglich. Ebenso lassen sich Fotos und Videos per WLAN über Wireless Access Point (Router) zum Speichern auf den Computer übertragen.

Die neue Kamera ist mit einem integrierten Blitzgerät ausgestattet und verfügt über einen 7,5cm großen, um 180° nach oben und 45° nach unten klappbaren LCD-Monitor mit 1.040.000 Bildpunkten. Ein Funktionshebel am Auslöser und das Moduswahlrad ermöglichen den schnellen Zugriff auf wichtige, häufig gefragte Funktionen.

Die Schnelligkeit und Präzision des AF-Systems wurde durch einen optimierten AF-Algorithmus mit »Night-Shot«-Modus verbessert, was besonders bei schlechten Lichtverhältnissen Vorteile bringen soll. Das neue AF-System arbeitet mit kontinuierlicher Fokussierung und Motivverfolgung (AF-Tracking) während der Full-HD-Videoaufnahme, die mit 50i im AVCHD- oder MP4-Format und hochwertigem Stereo-Sound aufgezeichnet werden kann. Manuelle Zeit- und Blendenvorwahlmöglichkeiten erweitern den Gestaltungsspielraum für Foto und Video.

Durch die Schnellstart-Funktion mit nur rund 0,5s ist die GF6 jederzeit blitzschnell aufnahmebereit. Zur weiteren Ausstattung zählen die neuen Selbstauslöser-, Kreativ-Panorama- und Stop-Motion-Animations-Movie Funktionen sowie der variable Creative-Control-Modus mit insgesamt 19 Filter-Effekten. Eine neuartige Retusche-Funktion ermöglicht das Löschen unerwünschter Motivdetails im Bild schon in der Kamera.

Die Lumix GF6 soll es ab Mai in den Farben Schwarz, Weiß und Chocolate geben.

www.panasonic.de

____________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>